Angebote

  • Lese- und Rechtschreib-Diagnostik
  • Lese-/ Rechtschreibförderung in Einzelunterricht
  • Lese-/ Rechtschreibförderung mit Lernsoftware bei Ihnen zu Hause
  • Unterstützung bei Gesprächen in der Schule

Am Anfang einer individuellen Förderung steht immer die ausführliche Diagnostik.

Diese führe ich mit Ihrem Kind mit standardisierten Testverfahren durch. Eine Diagnostik der Lese- oder Rechtschreibfähigkeiten dauert jeweils ca. 1 Stunde

Auf die Auswertung der Tests erfolgt die Erstellung eines Förderplans, der direkt am Fehlerprofil des Kindes ansetzt.

Die Förderung findet in Einzelunterricht in meinen Räumen statt. In der Regel erfolgt die Förderung einmal in der Woche, eine Einheit dauert 60 Minuten (momentan ist aus Kapazitätsgründen jedoch leider keine Förderung möglich).

Es ist in manchen Fällen auch möglich, die Förderung mit Hilfe einer Lern- oder Trainingssoftware bei Ihnen zu Hause durchzuführen. Hierfür stelle ich leihweise ein Notebook mit der Software zur Verfügung. Das Training führen Sie, bzw. Ihr Kind regelmäßig alleine durch, ich unterstütze dabei einmal in der Woche oder öfter, falls erforderlich.

Bei Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten soll die Schule ebenfalls Fördermaßnahmen einleiten. Welche das sein können, kann ich Ihnen bei einem Beratungsgespräch erklären. Gerne kann ich Sie auch bei Gesprächen in der Schule begleiten.